Auch kann es vorkommen, dass Sie plötzlich Ihre Arbeit verlieren und dringend einen Kredit benötigen um die Zeit bis zum nächsten geregelten Einkommen zu überbrücken. Je nach dem, wie Ihre Schufa aussieht, ist es allerdings nicht immer ganz einfach einen Kredit zu bekommen.

In manchen Fällen kann es sein, dass es am besten wäre einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen. Wir zeigen Ihnen wie Sie trotz allem einen Kredit bekommen können.

Kredite trotz Schufa

Sie brauchen einen Schufa Kredit trotz schlechter Auskünfte? Einen Schufa Kredit auch trotz negativer Merkmale oder niedrigem Schufa Score zu bekommen ist durchaus möglich!

Ein Kredit trotz Schufa benötigen viele Leute, die entweder einige Negativmerkmale vorweisen oder einfach ein zu niedrigen Score bei der Schufa erzielt haben.

Kredit trotz Schufa gibt es vorallem ganz leicht bei Anbietern von Kurzzeitkrediten. Die Auszahlung erfolgt schnell und einfach, bei manchen Kreditgebern sogar innerhalb von 24 Stunden!

Wo finde ich einen seriösen Kredit ohne Schufa?

Bei einem Kredit ohne Schufa haben Sie in Deutschland fast nur die Wahl sich an einen Kreditvermittler zu wenden. Diese kennen sich beim Kredit ohne Schufa bestens aus.

Bei Krediten ohne Schufa muss man jedoch beachten, dass es nur bedeutet dass keine Auskünfte bei der Schufa eingeholt werden.

Ein schufafreier Kredit sollte also nicht mit einem Kredit komplett ohne Bonitätsprüfung verwechselt werden. Ein schufafreier Kredit bedeuet lediglich, dass die Auskünfte von der Schufa bei einem Kredit ohne Schufa keinerlei Rolle spielen.

Welche Voraussetzungen muss man bei Moni365 für einen Kredit ohne Schufa erfüllen?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Bei einem Ratenkredit zahlt die Bank eine festgelegte Summe an den Kreditnehmer
  • Die Rückzahlung erfolgt monatlich in gleichbleibender Höhe
  • Die Laufzeit liegt in der Regel zwischen 12 und 120 Monaten
  • Die Konditionen variieren von Bank zu Bank: Um einen möglichst günstigen Ratenkredit zu finden, sollten Sie einen Ratenkredit-Vergleich durchführen

Sie können allerdings auch innerhalb von Deutschland einen Kredit trotz negativem Schufa erhalten. Wir zeigen Ihnen, wo Sie Kredite trotz Schufa bekommen können.

Gibt es einen Kredit ohne Schufa Auskunft und Bonitätsprüfung?

Eines sollte man im Voraus erwähnen: Es gibt keine Banken die Ihnen einen Kredit ohne Schufa Auskunft und ohne Bonitätsprüfung gleichzeitig gibt. Aus Sich der Banken würde dies auch gar keinen Sinn machen.

Wenn die Bank oder der Kreditgeber weder die Schufa Daten von Ihrem Kunden hat, noch die Bonität überprüfen kann, so hat die Bank überhaupt keinerlei Kenntnisse über die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers.

Somit wäre das Risiko zu hoch einen Kredit unter diesen Umständen zu vergeben. Es kann durchaus vorkommen, dass Sie auf ein Angebot stoßen, das Ihnen vermittelt dass Sie weder Schufa Auskunft noch Bonitätsprüfung vorweisen müssen um einen Kredit zu bekommen.

Dabei handelt es sich allerdings um unseriöse Anbieter bei denen Sie höchstwahrscheinlich Geld verlieren werden anstatt ihr gewünschtes Geld zu bekommen.

Daher ist es wichtig auch bei einem attraktiv erscheinenden Kreditangebot alle Informationen des Anbieters gründlich zu lesen, bevor Sie einen Kreditantrag stellen.

Jedoch sollten Sie die Hoffnung nicht aufgeben, den auch wenn es keine Kredite gibt die komplett ohne Schufa UND Bonitätaprüfung auskommen so haben Sie dennoch einige verschiedene Möglichkeiten an ihren Wunsch Kredit zu kommen.

Denn es gibt einige Anbieter die entweder Kredit ohne Schufa anbieten, den sogenannten Schweizer Kredit. Sie machen sich eher Sorgen um Ihre Bonität anstatt eines Schufa Eintrags oder eines niedrigen Scores? Auch bei solchen Fällen kennen wir die passende Lösung.

Mittlerweile gibt es viele Kreditgeber die sich auf Kunden spezialisiert haben, die nach einem alternativen Kreditgeber suchen anstatt einen Kredit bei den traditionellen Banken aufzunehmen.

Daher gibt es inzwischen vor allem online so einige Kreditgeber die Ihnen einen Kredit auch bei schlechter Bonität leihen. Auch wenn Sie bereits zuvor von einer Bank abgelehnt wurden.

Zuallerst müssen Sie sich im Klaren sein ob für Sie ein Kredit ohne Schufa oder ein Kredit trotz schlechter Bonität am Besten geeignet ist. Dafür müssen Sie als erstes wissen, wie es um Ihre Schufa bestellt ist. Sie kennen Ihre persönliche Schufa Auskunft nicht?

Um Ihre Schufa Auskunft inklusive Ihrem Schufa Score und eventuell vorhandenen Schufa Einträgen zu erfahren, müssen Sie Ihre Schufa Auskunft beantragen.

Fragen Sie sich, wie sie Ihre Schufa erhalten können? Wir zeigen Ihnen alles was Sie tun müssen, um Ihre Schufa zu erhalten, komplett kostenlos.

Wie kann ich meine eigene Schufa Auskunft erhalten?

Das Bestellformular für die kostenlose SCHUFA-Selbstauskunft ist auf der Internetseite der SCHUFA leider nicht ganz so einfach zu finden.

Hier müssen Sie darauf achten, nicht nach der kostenpflichtigen „SCHUFA-Bonitätsauskunft“, sondern nach der sogenannten „Datenkopie“ zu suchen.

Unter diesem Link kommen Sie direkt zu der Seite, auf der Sie den Antrag ausfüllen und Ihre persönliche Kopie anfordern können. Sie wird Ihnen nach nur wenigen Tagen per Post nach Hause zugestellt.

Brauchen Sie eine weitere Kopie, so kostet Sie jede weiter Abfrage 18,50 Euro. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat jeder Bürger auch juristisch gesehen das Recht, auf Verlangen eine Auskunft erteilt zu bekommen.

Sie haben das Recht auf eine kostenlose Schufa Information ein mal pro Jahr. Wenn Sie jedoch eine Schufa Auskunft mehr als ein mal pro Jahr benötigen, so müssen Sie dafür die Gebühr bezahlen.

Nachdem Sie Ihre Schufa Auskunft erhalten haben, lesen Sie Ihre Schufa Informationen gründlich durch. Dadurch erfahren Sie wichtige Informationen die über Ihre Kreditwürdigkeit entscheiden.

So können Sie aus Ihren Schufa Daten herauslesen ob Sie einen negativen Schufa oder einen positiven Schufa haben.

Darüber entscheidet sowohl Ihr persönlicher Schufa Score als auch ein (oder sogar mehrere) Schufa Eintrag den Sie eventuell haben könnten.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt, woher man weiss, was als eine positive und was als eine negative Schufa gilt. Bei der Bewertung Ihrer Schufa spielen zwei Hauptfaktoren eine entscheidende Rolle: Ihr Schufa Score und Ihre Schufa Einträge.

Was gilt als positiver Schufa Score?

Grundsätzlich wird Ihr Schufa Score als eine Nummer auf einer Skala von 1 bis 100 eingestuft. Dabei gilt: Umso höher die Nummer auf der Skala, umso besser ist Ihr Schufa Score.

Im Allgemeinen könnte man sagen, dass eine gute Bonität beziehungsweise ein guter Schufa Score bei 95% anfängt. Eine sehr gute Bonität beziehungsweise ein sehr guter Schufa Score beginnt bei 97%. Daran kann man sehen, dass es nicht so einfach ist eine gute bzw sehr gute Schufa zu erhalten.

Wussten Sie, dass niemand 100% bei der Bewertung des Schufa Score erreichen kann? Das liegt daran, dass immer ein geringes Risiko eines Zahlungsausfalls bestehen bleibt, beispielsweise ein Todesfall, der bei niemandem ausgeschlossen werden kann.

Leider sind dabei insbesondere die traditionellen Banken relativ streng was den Schufa Score bei einer Kreditvergabe betrifft. Denn die meisten herkömmlichen Banken beurteilen die Kreditwürdigkeit folgendermaßen: Ein Wert von 97,5% steht für ein sehr geringes Rikso eines Zahlungsausfalls.

Bei diesem Wert sollten Sie als Kreditnehmer bei der Kreditvergabe keinerlei Probleme haben. Aber selbst wenn Ihr Schufa Score bei 95% bis 90% liegt so haben Sie bereits nur noch ein zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko eines Zahlungsausfalles. Befindet sich Ihr Schufa Score zwischen 90% und 80%? Dann gilt Ihr Risiko sogar schon als hoch beziehungsweise deutlich erhöht.

Wie genau Ihr Schufa Score berrechnet wird können wir Ihnen nicht erklären, da das genaue Berechnungsverfahren des SCHUFAScores ein Geschäftsgeheimnis ist.

Zur Berechnung werden aber verschiedene Daten aus unterschiedlichen Quellen, wie etwa öffentlichen Registern, genutzt.

Es gibt verschiedene Mittel und Wege Ihren Score bei der Schufa langfristig gesehen zu verbessern. Alle 3 Monate kann sich Ihr Score verbessern beziehungsweise verschlechtern, das heißt manchmal muss man ein wenig Geduld beweisen, bis sich der Wert bessert.

Besonders wichtig ist es, die eigene Bonitätsauskunft auf veraltete oder fehlerhafte Einträge zu kontrollieren und diese falls gegeben löschen zu lassen.

Laut eigenen Angaben hat diese Auskunftei von 90% der gespeicherten Bürger positive Informationen und nur 10% der Bürger haben eine sehr schlechte Informationen bei der Schufa.

Daher müssen Sie sich vor der Schufa höchstwahrscheinlich keine Sorgen machen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird ihre Schufa nicht so negativ sein, dass Sie keinen Kredit bekommen oder einen Kredit ohne Schufa benötigen werden.

Schufa Einträge

Vor allem wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, so klingen Schufa Einträge erst mal nach etwas das man unbedingt vermeiden sollte.

Was die meisten allerdings nicht wissen: So gut wie jeder von uns hat Schufa Einträge, wobei die meisten dieser Einträge positiv sind und in manchen wenigen Fällen auch negativ. Doch wie bekommt man überhaupt einen Schufa Vermerk? Das erklären wir Ihnen hier.

So bekommen sie positive Schufa Einträge

Um einen positiven Schufa Eintrag zu erhalten, müssen Sie eigentlich gar nicht viel machen. Denn ein positiver Schufa Eintrag ist im Grunde nur eine ganz allgemeine Information über ein vertragsgemäßes Verhalten.

Das bedeutet: Wenn Sie mit Banken oder Unbernehmen ein Geschäft abgeschlossen haben und Ihre Kreditraten oder Rechnungen pünktlich bezahlen, so wirkt sich das positiv auf Ihr Scoring aus.

Denn positive Daten speichert die Schufa auch. In folgenden Situationen bekommen Sie einen positiven Eintrag, der Ihre Bonität erhöht:

  • Wenn Sie eine Kreditkarte besitzen
  • Wenn Sie einen Kredit erfolgreich also sprich: vollständig und pünktlich zurück bezahlt haben
  • Wenn Sie einen Leasingvertrag abgeschlosssen haben
  • Wenn Sie bei Händlern online auf Raten oder auf Rechnung bezahlen
  • Wenn Sie ein Girokonto besitzen oder neu eröffnen
  • Wenn Sie einen Handyvertrag abschließen und regelmäßig Ihre Handy Rechnungen bezahlen

So bekommen Sie negative Schufa Einträge

Auch bei einem negativem Schufa Eintrag müssen Sie nicht zwangsläufig einen Kredit ohne Schufa Abfrage beantragen.

Denn Sie können auch Kredite trotz negativer Schufa aufnehmen. Denn es gibt verschiedene Arten von negativem Schufa Eintrag.

Das bedeuet, dass auch negative Arten vom Schufa Eintrag unterschiedlich schwer wiegen bei der Bewertung des Scoring und der Kreditwürdigkeit.

Daher haben Sie je nach Situation wahrscheinlich immer noch einen Kredit trotz Schufa zu bekomme, ohne zwangsläufig einen Kredit ohne Schufa aufnehmen zu müssen.

Die gute Nachricht ist: So schnell wie allgemein befürchtet bekommen Sie keinen negativen Schufa Eintrag.

Wenn Sie Ihre Rechnung zu spät bezahlen oder sogar auch wenn Sie eine schriftliche Mahnung erhalten haben, ist das noch kein Grund zur Sorge.

Ernst wird es allerdings erst dann, wenn schon die zweite schriftliche Mahnung bei Ihnen angekommen ist und Sie der Zahlungsaufforderung immer noch nicht nachgekommen sind. Wichtig zu wissen:

Es spielt keinerlei Rolle, ob die Rechnung aus Versehen zu Unrecht gestellt wurde oder an Sie als den falschen Empfänger versendet wurde.

Denn auch wenn ein Unternehmen Ihnen versehentlich eine falsche Rechnung geschickt hat oder eine nicht erbrachte Leistung abrechnet, so sollten Sie die Rechnung auf keinen Fall vergessen oder ignorieren.

Auch wenn Sie in diesem Fall im Recht sind diese Rechnung nicht zu bezahlen, so müssen Sie dennoch einen Widerspruch einlegen.

Kommt von Ihnen kein Widerspruch gegen die falsche Forderung, dann hat die Rechnung stellende Firma das Recht, die offene Forderung an ein Inkasso-Unternehmen zu verkaufen oder ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten. Bevor in Ihrer Schufa ein Negativeintrag erfolgen darf, müssen diese vier Voraussetzungen gegeben sein:

  1. Sie müssen mindestens zwei schriftliche Mangungen nach der fälligen Forderungsfrist erhalten haben, denen Sie auch nicht widersprochen haben.
  2. Die beiden Mahnungen müssen an Sie mit einem Abstand von 4 Wochen verschickt werden
  3. In mindestens einem der beiden Mahnbescheide müssen Sie schriftlich vor einem schlechten Schufa Eintrag als Konsequenz gewarnt werden
  4. Die Forderung wurde von Ihnen bis zum Schluss nicht beglichen.

Sie sehen also, so schnell bekommt niemand einen negativen Eintrag, das bedeuet für Sie das Sie höchstwahrscheinlich eine schlechtere Schufa annehmen, als es tatsächlich der Fall ist.

Sollten Sie dennoch einen Kredit trotz schlechter Schufa benötigen, so zeigen wir Ihnen in diesem Artikel wie und wo sie einen Kredit mit Schufa Eintrag bekommen, der oftmals synonym mit einem Kredit trotz Schufa oder Kredit mit Schufa verwendet wird.

Sollten ein Kreditnehmer auch bei diesen Krediten keinen Erfolg haben, so können Sie immer noch auf einen Kredit ohne Schufa Abfrage ausweichen, der auch als Schweizer Kredit bekannt ist.

Je nach der gewünschten Kredithöhe stehen Ihnen Möglichkeiten bei verschiedenen Anbietern im Inland und Ausland offen.

Wussten Sie, dass unbezahlte Rechnungen zu den häufigsten Ursachen für einen negativen Schufa Eintrag gehören? Aber auch folgende Gründe können zu einem Negativeintrag führen:

  • Die Bank hat einen Kredit gekündigt, weil die Raten nicht bezahlt wurden.
  • Es wird ein Inkassoverfahren eingeleitet.
  • Sie werden in ein öffentliches Schuldnerregister eingetragen.
  • Sie müssenPrivatinsolvenz anmelden.

Zusammengefasst bedeutet das, dass man immer dann einen negativen Schufa-Eintrag riskiert, wenn man sich nicht an Verträge hält und gegen getroffene Vereinbarungen verstößt.

Sie sehen also, dass bei einem Kredit trotz Schufa Eintrag eigentlich ein Kredit trotz negativer Schufa gemeint ist, denn Einträge haben so gut wie alle Kreditsuchende.

Selbst wenn Sie auf Ihrer Auskunft bemerken, dass sie voll von Negativmerkmalen ist, so können Sie immer noch einen Kredit ohne Schufa, den sogeanannten Schweizer Kredit beantragen.

Einen schufafreien Kredit finden Sie allerdings nur im Ausland oder durch einen Kreditvermittler der sich auf Kredite ohne Schufa Abfrage spezialisiert hat.

Schon gewusst?

Die Schufa ist ein Akronym (also eine Abkürzung) das für Folgendes steht: Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Es ist eine privatwirtschaftliche deutsche Wirtschaftsauskunftei.

Diese Auskunftei dient also, wie der Name vermuten lässt, als Institution zur Kreditabsicherung für Unternehmen und Banken.

Sie ist die größte deutsche Auskunftsstelle zur Absicherung der Kreditwürdigkeit. Diese Auskunftei hat Daten von ungefähr 65 Millionen deutschen Bürgern gespeichert, was insgesamt 600 Millionen Daten entspricht.

Fragen Sie sich: Speichert die Schufa auch meine Daten? Wenn Sie jemals einen finanziellen Vetrag mit einem Unternehmen oder Bank eingegangne sind, so speichert die Auskunftei auch Ihre Daten.

Diese Daten sind bei den Unternehmen sehr gefragt. Sie bekommen eigenen Angaben zufolge jeden Tag rund 270.000 Anfragen zur Auskunft von potentiellen Kunden.

Diese Anfragen kommen meistens von Unternehmen, mit denen Kunden einen längerfristigen Vertrag abschließen beispielsweise bei Kreditanbietern,Bausparkassen oder Telekommunikationsfirmen.

Außerdem nutzen auch Versandhäuser diese Auskunft, wenn Sie Ihnen Zahlung per Rechnung anbieten. Auch Vermieter verlangen meistens eine Auskunft um zu beurteilen, wie vertrauenswürdig die zukünftigen Mieter sind.

Der Hauptsitz der Schufa ist in hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Die zweitgrößte Wirtschaftsauskunftei ist übrigens Creditreform Boniversum.

Diese Auskunftei hat eine eigenen Score zur Bewertung der Bonität. Sie werden Bonitätsindexen bzw Bonitätsindizes genannt.

Bonität

Jetzt wo Sie Bescheid wisssen wie es um Ihre Schufa bestellt ist, können wir uns nun Ihrer Bonität widmen. Ein Kredit ohne Schufa ist nur dann notwendig wenn es um Ihre Schufa wirklich schlecht bestellt sind. In den meisten Fällen jedoch sind Kredite ohne Schufa nicht notwendig.

Denn es gibt auch hierzulande inzwischen Banken und andere Kreditgeber, die sich speziell auf Kredite für Kunden mit schlechter Bonität spezialisiert haben.

Den Kreditsuchenden stehen also mehrere Optionen bei einer Kreditaufnahme offen, auch wenn Sie Kreditanträge bei schlechter Schufa Abfrage und einem weniger guten Scoring stellen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Top Anbieter bei denen Sie eine Kreditanfrage stellen können und eine gute Chance auf eine Kreditvergabe haben.

Bonitätsprüfung

Wofür genau muss eigentlich die Bonität ermittelt werden bei einer Kreditanfrage? Die Ermittlung der Bonität wird benutzt um die Zahlungsfähigkeit des Antragstellers zu prüfen, bevor ein Kreditvertrag zustande kommen kann.

Dies bedeutet, dass die Bonitätsprüfung dazu da ist um dem Kreditgeber Informationen über die Zahlungsfähigkeit des Kundens zu verschaffen.

Dadurch erfährt der Kreditgeber, ob der Antragsteller finanziell in der Lage ist die Kreditsumme zuzüglich der Kreditkosten wie der Zinsen zurück zu zahlen. Erst wenn der Kreditgeber sich dessen relativ sicher sein kann, kommt es zu einem Kreditvertrag und einer anschließenden Kreditvergabe.

Wie wird die Bonität ermittelt?

Wussten Sie, dass die Schufa Daten die bei einem Kreditantrag an den Kreditgeber übermittelt werden, nur einen Teil von vielen weiteren Informationen sind? Denn bei der allgemeinen Ermittlung der Bonität wird wesentlich mehr berücksichtigt als nur die Daten.

Deswegen bedeuet eine schlechte Auskunft nicht gleich, dass Sie keinen Kredit bekommen. Da bei der Kreditwürdigkeit noch viele andere Faktoren eine Rolle spielen können Sie dennoch einen Kredit trotz Schufa finanziert bekomme, auch wenn Sie sich um einen Kredit trotz Schufa EIntrag bemühen.

Bei der Ermittlung der Bonität also sprich der Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmer werden folgende Informationen berücksichtigt.

Dabei sollte man jedoch beachten dass sich die genaue Methode zur Ermittlung der Kreditwürdigkeit sich von Bank zu Bank unterscheidet.

Das heißt, dass der Kreditgeber bei dem Sie einen Kreditantrag stellen, nicht zwangsläufig all diese Informationen benötigt. Im Allgemeinen kann man jedoch davon ausgehen, dass diese Informationen zur Ermittlung der Zahlungsfähigkeit benutzt werden können.

Ihr Familienstand inklusive der Anzahl Ihrer Kinder

Umso mehr Kinder Sie haben, umso grüßer werden natürlich Ihre Augaben sein. Daher gibt es in dem Fall größer Anforderungen an Ihre Einkommenssituation.

Sie benötigen bei Kreditanfragen mit mehreren Kindern also einen höheren Einkommensnachweis als jemand mit einer kleinen Familie.

Ihr Arbeitsverhältnis und Ihre berufliche Stellung

Viele Banken verlangen von dem Kreditnehmer beim Antrag einen Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen wie beispielsweise Kontoauszüge oder ein Nachweis über ein geregeltes Arbeitsverhältnis.

Allerdings benötigen glücklicherweise nicht alle Kreditgeber einen Einkommensnachweis.

Inbsondere wenn Ihre Kreditsumme nicht hoch ist, so können Sie auch ohne einen Einkommensnachweis einen Kredit finanziert bekommen.

Jedoch werden in der Regel vor allem bei einer hohen Kreditsumme Kreditnehmer mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis bevorzugt.

Auch Kreditnehmer mit einer als unsicher geltenden berufliche Stellung wie beispielsweise freiberuflich oder selbstständig tätige haben es eher schwer Kredite bei den traditionellen Banken zu bekommen.

Ihre Kontoauszüge

Vorallem wenn Sie Kreditangebote online suchen kommt es öfters vor, dass Sie keine Kontoauszüge, zumindest nicht in Papierform bereit stellen müssen, da es online andere Methoden gibt um Ihre Kontoaktivitäten zu überprüfen.

So können Sie bei den Alternativen zu den herkömmlichen Banken ein System nutzen, bei dem Sie mit einem Klick Ihrem Anbieter beziehungsweise Kreditvermittler mit einem Klick einen kurzen Einblick auf Ihr Online Banking gewähren.

Der Zugang erlischt nach der Überprüfung natürlich sofort, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihren Datenschutz machen müssen.

Ihre Bankauskünfte und die bisherigen Erfahrungen mit Ihnen als ein Kreditnehmer

Diese Informationen werden in der Regel nur verarbeitet wenn Sie einen Kredit bei der Bank stellen bei der Sie auch Stammkunde sind und wenn Sie bei dieser Bank schon einmal zuvor einen Kredit in Anspruch genommen haben. Dannn wird überprüft ob und wie Sie Ihren Kredit zurück bezahlt haben.

Ihre persönliche Auskunft der Schufa

Wie Sie sehen können, mach die Schufa nur einen Teil von der allgemeinen Kreditwürdigkeit aus. Das ist auch der Grund, warum Sie auch einen Kredit trotz Schufa Eintrag bekommen können. Ein Kredit trotz Schufa ist auch dann möglich wenn Sie ein niedriges Scoring bei der Schufa erhalten haben.

Denn wenn die anderen Informationen zu Ihrer Zahlungsfähigkeit positiv sind so ist in der Regel auch ein Kredit mit Schufa Eintrag machbar. Wir zeigen Ihnen wo Sie einen Antrag auf Kredite trotz Schufa stellen können auch wenn Sie bei den Banken bereits abgelehnt wurden.

Was verschlechtert meine Bonität?

Es gibt so einige Punkte welche die Bonität und so mit Ihre Chancen auf einen Kredit verschlechtern können. Zum Glück lassen sich die meisten Gründe für eine negative Zahlungswürdigkeit einfach beheben.

Wenn Sie sich einen Kredit zu günstigen Kreditkonditionen wünschen, so ist es wichtig die folgenden Punkte zu beachten, um schnell und einfach einen Kredit ohne hohe Zinsen zu erhalten.

Sie haben bereits zu viele Kreditanfragen gestellt

Haben Sie des öfteren eine Anfrage bei verschiedenen Banken und Kreditanbietern getätigt? Obwohl eine Anfrage nicht automatisch eine Krediaufnahme bedeutet, so können eine häufige Anfrage nach einem Kredit ihre Zahlungswürdigkeit herabstufen, vor allem wenn mehrmals eine Kreditanfrage innerhalb von kurzer Zeit gestellt wird.

Denn das zeigt der Auskunftei, dass Sie in einer finanziellen Notlage sind, also dringend Geld benötigen oder auch dass ein gravierender negativer Schufa Eintrag vorliegt und Sie infolge dessen keinen Kredit genehmigt bekommen.

Schon gewusst?

Anstatt eine Kreditanfrage zu stellen, sollten Sie versuchen eine Konditionsanfrage zu stellen. Diese Art von Anfrage ist bonitätsneutral, das heißt es wird Ihre Bonität nicht verschlechtern, auch wenn Sie viele Konditionsanfragen stellen.

Die Anfrage nach den Konditionen ist dafür da, um zu überprüfen ob Sie für einen Kredit geeignet sind. Demensprechend ist eine Konditionsafrage einer Kreditanfrage bei einer negativen Bonität vorzuziehen.

Sie bezahlen die Rechnungen unpünktlich

Beim Kredit ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre monatlichen Kreditbeträge püntlich zurück bezahlen. Daher achten sowohl die Banken als auch die Kreditvermittler darauf ob Sie in der Vergangenheit rechtzeitig Ihre offenenen Rechnungen fristgemäß beglichen haben, bevor Sie jemandem einen Kredit bewilligen und Geld verleihen.

Achten Sie darauf Ihren finanziellen Verpflichtungen in rechtzeitig und in voller Höhe nach zu kommen um eine gute Zahlungswürdigkeit zu erhalten und in Zukunft leichter an Kredite zu kommen.

Sie haben mehr Ausgaben als Einnahmen auf dem Konto

Wenn Sie sich eine Kreditaufnahme wünschen, aber mehr Ausgaben als Aufnahmen auf Ihrem Konto vorweisen könne, so wird es bei den Banken in der Regel schwierig einen Kredit zu bekommen.

Denn bevor es zu einer Auszahlung kommt, muss sich die Bank vergewissern, dass Sie am Ende des Monats genug Geld übrig haben, um die Kreditraten und die Kreditkosten zu begleichen.

Dafür erstellt die Bank oft eine Art von Haushaltsrechnung, die beurteilt, ob Sie sich einen Kredit leisten können. Hierfür stellt die Bank Ihre Ausgaben Ihren Einnahmen gegenüber und berechnet so wie viel Geld Ihnen am Ende des Monats übrig bleibt, um Ihren Kredit zu begleichen.

Davon hängt des öfteren auch ab, wie hoch die Kreditsumme ausfällt die Ihnen bei der Bank bewilligt wird.

Wie kann ich meine Bonität verbessern?

Beim Kredit spielt die Bonität eine entscheidende Rolle. Allgemein kann man sagen umso besser Ihre Bonität, desto besser sind auch Ihre Chancen beim Kredit Antrag.

Wenn Ihr Bonitätsscore besonders gut ist, dann können Sie sich einen Kredit aus einem breiten Angebot aussuchen anstatt das einzige Angebot das Ihnen gemacht wurde zu akzeptieren.

Selbstverständlich bedeutet das auch, dass Sie bei einer guten Zahlungswürdigkeit auch günstigere Kreditkonditionen erhalten können.

Dadurch sparen Sie bei der Rückzahlung vom Kredit bares Geld, da für Sie die hohen Zinsen weg fallen würden. Wir zeigen Ihnen was sie tun können um einen günstigeren Kreditvertrag zu ehalten.

  1. Wenn Sie gute Kreditkonditionen möchten, versuchen Sie Ihre Rechnungen pünktlich und in voller Höhe zu bezahlen.
  2. Beim Kredit Antrag bestehen Sie auf eine Konditionsanfrage.
  3. Kündigen Sie unnötige Kreditkarten und Girokonten.
  4. Überprüfen Sie Ihre eigene Schufa und lassen Sie eventuell falsch eingetragene Negativmerkmale löschen, bevor Sie einen Antrag auf Kredit stellen.
  5. Vermeiden Sie es häufig umzuziehen und Ihren Wohnort oft zu wechseln, da es den Banken Instabilität vermittelt.

Hier bekommen Sie Ihren Kredit trotz schlechter Bonität und trotz schlechter Schufa

Einen Kredit können Sie auch dann bekommen, wenn Ihre finanziellen Voraussetzungen erst mal weniger positiv erscheinen.

Sie können einen Kredit trotz Schufa also auch einen Kredit trotz negativer Schufa beantragen oder auch einen Kredit ohne Schufa, je nach dem was Ihnen persönlich lieber ist.

Allerdings sollten Sie beachten dass es je nachdem wo Sie Kredite beantragen, vorkommen kann dass Sie bei einem Kredit ohne Schufa hohe Zinsen bezahlen müssen. Daher sollten Sie alle Kredite ohne Schufa einem sorgfältigen Kreditvergleich unterziehen.

Kredite ohne Schufa

Kredite ohne Schufa sind bei vielen Kreditsuchenden beliebt, wenn Sie zuvor bei den Banken aufgrund von einem schlechten Schufa Score abgelehnt wurden.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie auch bei negativen Einträgen und Schufa Auskünften auf die Auszahlung ihres Kredites nicht verzichten müssen.

Mithilfe von einem Kreditvermittler können Sie auch in Deutschland einen Kredit ohne Schufa beantragen.

Ein Kredit ohne Schufa ist hierzulande auch als Schweizer Kredit bekannt. Doch warum heißt ein Kredit ohne Schufa "Schweizer Kredit"?

Das liegt daran, dass diese Auskunftei eine deutsche Institution ist, die es so in der Form im Ausland nicht gibt. Daher ist der Weg ins Ausland bei der Suche nach einem Kredit ohne Schufa oftmals der logische Weg.

Der Schweizer Kredit ist allerdings nicht immer ein Kredit aus der Schweiz. Ursprünglich waren Kredite aus der Schweiz sehr beliebt wenn es ein Kredit ohne Schufa sein musste, daher der Name.

Inzwischen kommen Schweizer Kredite allerdings auch aus dem europäischen Ausland und teilweise auch aus den USA oder Japan.

Sie sollten sich jedoch bei Krediten ohne Schufa nicht vom Herkunftsland leiten lassen, sondern vielmehr das Angebot mit den günstigsten Konditionen auswählen.

Beim Kredit ohne Schufa muss man jedoch gut aufpassen sich nur an vertrauenswürdige und seriöse Kreditgeber zu wenden.

So sollten Sie beispielsweise bei teuren Vorkosten wachsam sein, denn leider ist das eine geläufige Masche von Betrügern. In so einem Fall würden Sie eher Geld verlieren, anstatt die Auszahlung von Ihrem Kredit zu erhalten.

Unseriöse Anbieter von Krediten benutzen auch oftmals teure Versicherungen die Sie Ihnen zuzüglich zu den Vorkosten andrehen wollen. Kein seriöser Kreditgeber von schufafreien Krediten würde Ihnen Versicherungen verkaufen oder teure Vorkosten in Rechnung stellen. In so einem Fall sollten Sie sich unbedingt nach einem anderen Angebot für einen Kredit ohne Schufa umsehen.

Verwandte Seiten

Kredit für Arbeitslose
Kredit ohne Einkommensnachweis
Kredit ohne Kontoauszüge